Projekt Musik

Trommeln auf der Cajón

Musik für wen?

18 Jungen und Mädchen des Herner Kinder- und Jugendheims.

Projektzeitraum

Im Juni 2014 unterstützte Ruhrwerk e.V. das Trommelprojekt in der Musikschule.

Projektinhalt

Die Projektidee stammte vom Herner Musikschulleiter Christian Ribbe und die Begeisterung dafür spiegelte sich in der Zahl der Interessierten wider: 18 Jungen und Mädchen des Herner Kinder- und Jugendheims machten mit beim wöchentlichen „Trommeln” auf Cajón.

Jede/r der elf- bis siebzehnjährigen baute sich ihr/sein eigenes Instrument - natürlich nach fachkundiger Anleitung eines Tischlers.

Und dann wurde es richtig spannend: Es wurde gemeinsam getrommelt!

Denn trommeln ist Verständigung. Trommeln ist Ausdruck von Lebenslust. Zusammen trommeln ist Gemeinschaft pur und fördert das Zugehörigkeitsgefühl, weil es richtig gut klingt, wenn sich alle aufeinander einschwingen. Trommeln schärft die Sinne und fördert das innere und äußere Gleichgewicht - von der Motorik ganz zu schweigen! Initiator Christian Ribbe leitet das Cajón- Projekt höchst persönlich und nimmt die Jungen und Mädchen mit - in eine Welt voller Rhythmus.

Projektleitung

Musikschulleiter Christian Ribbe

Projektbetreuung Ruhrwerk e.V.
Cordula Klinger-Bischof

Cordula Klinger-Bischof - Tel.: 0151.40521862

Bildergalerie