PROJEKT THERAPIERAUM GARTEN

Gärtnern für ein Stück Vertrauen. Ruhrwerk begleitet das Herner Frauenhaus mit unterstützender Projektarbeit.

Mit einem Projekt zur Förderung der Mutter-Kind-Beziehung unterstützten wir die Arbeit des Frauenhauses bereits am alten Standort. Mit Beginn des Umzuges 2020 in das neue Gebäude mit großem Außengelände halfen wir den Frauenhaus-Leiterinnen und der Gartentherapeutin Ulrike Witzel-Höner bei der Entwicklung und Umsetzung eines Naturprojekts: Eine Trittstein-Biotop- und Gartenlandschaft, die den jeweils dort lebenden Kindern als „Natur-Erlebnispfad“ und Spielareal dient.

Projektziel

Den Kindern, die nach häufig traumatischen Erlebnissen mit ihren Müttern im Frauenhaus Zuflucht gefunden haben, wollen wir gemeinsam helfen, ein Stück weit neues Vertrauen zu fassen.

Gartentherapie fördert die Resilienz - die Fähigkeit, Krisen zu meistern und psychisch gesund zu bleiben. Es gilt, ein Miteinander der dort wohnenden Kinder zu entwickeln und ihnen durch den angeleiteten Umgang mit Natur und Pflanzen neues Selbstvertrauen zu vermitteln und Ängste zu nehmen.

Projektinhalt

Die „Gartenfee“ Ulrike Witzel-Höner erschuf monatelang gemeinsam mit den Jungen und Mädchen Hochbeete, es wurden Hügel gebaut, Steine verlegt, gesät und geerntet. In den Wintermonaten konnte auch drinnen gewerkelt werden: Die Kids bemalten Steine und erstellten aus Quarzsand bunte Gebilde, die nun den Garten verschönern. Die Pflege und Bewässerung der Pflanzen oder auch das Aufräumen des Gartenschuppens gehören seitdem zu den gemeinsamen Aufgaben der Jungen und Mädchen. So ist im Laufe der Zeit ein vielfältiger Beschäftigungsort für die Kinder entstanden, in dem auch die Mütter miteinander in Kontakt kommen und Raum für einen Austausch finden.

Die vielfältige Beschäftigung im Grünen lehrt die Verbundenheit mit sich selbst und seinen Mitmenschen, sowie der Natur gegenüber und fördert eine ökologische Achtsamkeit.

Projektleitung

Ulrike Witzel-Höner (ehemalige Lehrerin der Hibernia-Schule)

Brigitte Benthaus, Beate Kaupen (Geschäftsführender Vorstand Frauenhaus Herne)

Projektbetreuung Ruhrwerk e.V.
Cordula Klinger-Bischof

Cordula Klinger-Bischof - Tel.: 0151.40521862

Cordula Klinger-Bischof

Iris Stiebling - Tel.: 0171.5529441

Bildergalerie