Autor: susanne

Dank 100.000 Euro aus Fördermitteln und privaten Spenden: Grundschul-Projekt „Lernen neu denken“ wird nach den Sommerferien ausgeweitet

Das Bildungsprojekt „Lernen neu denken“ für Grundschulkinder wird im neuen Schuljahr nicht nur an der Max-Wiethoff-Schule in Sodingen fortgesetzt, sondern auch auf die Grundschule Kunterbunt an der Neustraße ausgeweitet. Finanziert wird das außerschulische Angebot für insgesamt acht Grundschulklassen durch Fördermittel und private Spenden in einer Gesamthöhe von rund 100.000 Euro. Um diese Summe zusammenzutragen, haben sich die Vereine „Lernen! in Herne“, Ruhrwerk und GFS (Gesellschaft freie Sozialarbeit) seit 2023 gemeinsam mächtig ins Zeug gelegt. Unterstützt wurden sie dabei durch das Bildungsbüro der Stadt Herne.

Weiterlesen »

Selbstbewusst Grenzen setzen: diprotec unterstützt Ruhrwerk bei Selbsthauptungstraining am Haranni

Selbstbewusst Grenzen setzen: Unter diesem Motto finden seit August 2023 drei Selbstbehauptungstrainings am Haranni-Gymnasium in Herne statt. Der Verein Ruhrwerk finanziert die Kurse für 26 Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 17 Jahren aus Spendenmitteln. Einer der Spender Benjamin Jansen, Geschäftsführer des Herner IT-Dienstleisters diprotec, stattete dem Unterricht jetzt einen Besuch ab.

Weiterlesen »

Der Kontakt zu einem Pferd ist für jeden Menschen eine Bereicherung: Drei Fragen an die Ruhrwerk-Reittherapeutin Julia Große-Lahr

Um ihnen die bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen, bietet der Verein Ruhrwerk seit 2010 Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder Störungen kostenfreie Reittherapie an. Finanziert wird das therapeutische Reiten aus Spendenmitteln. Durchgeführt werden die Therapiestunden von den erfahrenen und qualifizierten Reittherapeutinnen Julia Große-Lahr (Foto) und Nadine Kaisereck.

Weiterlesen »

Potenziale von Kindern und Jugendlichen mit Handicaps optimal fördern: Drei Fragen an die Ruhrwerk-Reittherapeutin Nadine Kaisereck

Um ihnen die bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen, bietet der Verein Ruhrwerk seit 2010 Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder Störungen kostenfreie Reittherapie an. Finanziert wird das therapeutische Reiten aus Spendenmitteln. Durchgeführt werden die Therapiestunden von den erfahrenen und qualifizierten Reittherapeutinnen Julia Große-Lahr und Nadine Kaisereck (Foto).

Weiterlesen »

Immobilienexperte feiert 55. Geburtstag und sammelt 2.600 Euro für gute Zwecke

Feiern ja, Präsente nein: Zu seinem 55. Geburtstag rief der Herner Immobilienexperte Thomas Ma-dajewski seine Gäste zu Spenden auf. 2.600 Euro kamen auf diese Weise zusammen, die Madajewski zu gleichen Teilen an den Verein Ruhrwerk und die Herner Tafel verteilte. Die Ruhrwerk-Gründerin Cordula Klinger-Bischof und Torsten Biermann, der stellvertretende Vorsitzende der Herner Tafel, nahmen die großzügige Spende persönlich entgegen.

Weiterlesen »

Keine Chance für nasse Füße: Ruhrwerk stattet Grundschüler für Waldbesuche mit Regenkleidung aus

In der Bildung neue Wege gehen und jedes Kind mitnehmen: Diesem Ziel der Vereine Ruhrwerk und „Lernen! in Herne“ fühlen sich die Familienunternehmen Vestring und Reifen Stiebling seit Jahren eng verbunden. Damit die Drittklässler der Max Wiethoff-Grundschule in Sodingen bei ihren Waldbesuchen jeder Witterung trotzen können, statteten sie die Mädchen und Jungen des Projekts „Lernen neu denken“ mit Regenjacken, Matschhosen, Gummistiefeln und Bollerwagen aus.

Weiterlesen »

„Ich bin so, wie ich gemeint war“: Ruhrwerk fördert Theater-Tanz-Projekt an Erich-Fried-Gesamtschule

Es ist 13.30 Uhr. Schulschluss an der Erich-Fried-Gesamtschule: Sieben Mädchen zwischen 13 und 14 Jahren bleiben an diesem Mittwoch freiwillig länger. Die nächste Einheit des Theater-Sprache-Tanzprojekts, das die Herner Tanzpädagogin Andrea Eisenhardt für die Jugendlichen entwickelt hat, wollen sie auf keinen Fall verpassen. Gemeinsam werden sie einen berühmten Songtext szenisch erarbeiten: „Das bin ich“ aus dem Film „The Grea-test Showman on Earth“. Der Verein Ruhrwerk ermöglicht das Projekt mit 5.000 Euro aus Spendenmitteln.

Weiterlesen »

Spendenkonto:

Sparkasse Herne

IBAN: DE13 4325 0030 0011 0288 00

BIC: WELADED1HRN

Für Ihre Spende erhalten Sie eine Spendenquittung.

Ihr Ruhrwerk-Newsletter

Ruhrwerk – Netzwerk hilft! Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, dann halten wir Sie immer auf dem Laufenden. Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand unseres Newsletters und Informationen über die Aktivitäten des Ruhrwerk e.V. verwendet. – Netzwerk hilft!. Sie können jederzeit den im Newsletter enthaltenen Abmeldelink nutzen.